Würzburg- Nahversorgungszentrum Hubland Würzburg

Aktuelle Projekte

Presseberichte

Hubland-Baustellen brauchen eine neue Zufahrt

Nirgendwo sonst wird in Würzburg derzeit so viel gebaut wie im Hubland. ...

Main Post, Artikel, aktualisiert am 15.06.2017

12.06.2017

Feldgruppe
Artikel: Karl-Georg Rötter, Bild: Thomas Obermaier Main Post

Würzburgs mit Abstand größte Baustelle befindet sich am Hubland. Dort entsteht mehr oder weniger aus dem Nichts nicht nur ein neuer Stadtteil, sondern parallel dazu auch die nächstjährige bayerische Landesgartenschau. (mehr...http://m.mainpost.de/regional/wuerzburg/Gartenschauen-und-Gartenausstellungen;art735,9618985 ) Autor Karl-Georg Rötter, Bild: Thomas Obermaier, Main Post, www.mainpost.de

45.KW Grundsteinlegung am Hubland

Ehemaliges US-Kino wird zum Lebensmittelmarkt

www.mainpost.de , Karl-Georg Rötter

10.11.2016

Feldgruppe
allobjekt tenbrinke Grundsteinlegung Hubland

Ehemaliges US-Kino wird zum Lebensmittelmarkt Im neuen Stadtteil Hubland entsteht bis 2018 ein Nahversorgunsgszentrum mit 5000 Metern Verkaufsfläche. Am Mittwoch war offizielle Grundsteinlegung. ...mehr... ( https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Lebensmittelmarkt;art735,9410442 ) Artikel vom 09.11.2016, www.mainpost.de Red. Karl-Georg Rötter

Vor dem Hangar entsteht ein großer Neubau mit verschiedenen Märkten, Geschäften sowie einer Bankfiliale.
Darüber erlauben 60 Wohnungen einen Blick auf und über den Landesgartenschau-Park.